Menschen verbinden, Neues gestalten, Vertrauen aufbauen – sind meine Anliegen, dafür steht syntesma. Damit Menschen sich wohlfühlen, biete ich Unterstützung
    - bei persönlichen Veränderungen
    - zur Kunden- oder Mitarbeiterbindung durch besseres Verständnis

    - zur Weiterentwicklung von physischen Arbeitsumgebungen

Eckhard von Münchow

Coaching bei Veränderungen

Mir wurde bei beruflichen Neuorientierungen von Beratern geholfen - erst hieß es „Outplacement“, später „New Placement“.

Nach einer Ausbildung bei der Grundig Akademie begleite ich seit 2007 Menschen bei Veränderungen: neue Aufgabe, Prioritäten setzen, Arbeitsstil, neue Verantwortungen, …

Häufig in zwei Schritten: Zunächst klären wir: Was will ich? Was kann ich?  Dann der Blick nach außen: Was wird erwartet? Was wird gesucht?

 


Feedback steigert Qualität und Bindung

"Kundenanforderungen erfüllen“ – diese Definition von Qualität ist ein Hauptanliegen meines beruflichen Engagements. 

Seit 2016 erfassse und analysiere ich diese Anforderungen schnell und einfach mit einem Feedbacktool der FH Kufstein.

Konkretes Lob und Kritik von Kunden oder Mitarbeitern ist die Grundlage für greifbare Handlungsvorschläge. Eine klare Kommunikation steigert die Mitarbeiter- und Kundenbindung.

 

Arbeitswelten entwickeln

Digitalisierung verändert unsere Arbeit und lädt ein zu neuen Büroformen. In dem Artikel "Arbeit 4.0 – und das Büro?" in dem Sammelband "Arbeit im Alltag 4.0. - Wie Digitalisierung ethisch zu lernen ist" überlege ich welche Veränderungen wie eingeführt werden können.

 

Eine attraktive Arbeitsumgebung fördert Mitarbeiterbindung und Innovationen. Bei Nokia habe ich die Akzeptanz durch innovative Pilotprojekte unterstützt:

- besseres Nutzen von offenen Arbeitswelten durch Aufzeigen freier Plätze – Locatee

- schnelles Erfassen der Nutzerzufriedenheit mit konkreten Verbesserungen - myBuildingMessage

- interaktives Verbessern der Umgebungsbedingungen (Luft, Lärm, Temperaturempfinden) – 720 degrees

 

Das Netzwerk „Munich Offices – take a look” bietet eine Plattform um neue Ansätze zu diskutieren und die Anwendung bei Besichtigungen zu erleben.